Golf Bootcamp in Reith / Kitzbühel

vom 08.-11.06.2017 sowie 12.-15.09.2017
Erlernen Sie die überragende Schwungtechnik von Mike Austin. Er hält bis heute den Weltrekord für den längsten Abschlag bei einem Profi-Golfturnier. 1974 hat er im Alter von 64 Jahren den Golfball 471 Meter weit geschlagen.

Das lernen Sie
Eine rückenschonende Schwungtechnik für gerade und weite Golfschläge. Techniken für ein konstantes kurzes Spiel. Zwei alternative Putt-Techniken, Pre-Shot-Routine, mentale Vorbereitung auf den Schlag und die Strategie auf dem Golfplatz. Erleben Sie auch die Vorstellung des Nachfolgemodels von Mike Austins Flammer, dem besten Trainingsgerät zur Bekämpfung von Fehlschlägen.

Es gibt weltweit nur etwa ein Dutzend Golflehrer, die diesen Schwung unterrichten können. Bei diesem Bootcamp erfahren Sie nicht nur alles über den Mike Austin Schwung, sondern auch die modernen Abwandlungen eines Dan Shaugers.

>> Ablauf und Inhalte des Bootcamps

>> Informationen zum Hotel

Zielgruppe

Golfer, die ihren Ball weiter schlagen möchten.
Golfer, die mehr Fairways treffen möchten.
Golfer, die gesundheitliche Probleme vermeiden wollen.
Golfer, die ihr Handicap reduzieren möchten.

Die Mission

Den Golfschwung erhalten

Der einzigartige Golfschwung von Mike Austin muss erhalten und verbreitet werden. Alles dafür zu tun haben nicht nur die engsten Weggefährten Mike Austin versprochen. Auch deren Schüler fühlen sich dazu verpflichtet.

Freude am Spiel steigern

Golf macht einfach unglaublich viel Spaß, wenn man den Golfball gerade und weit schlagen kann. Wer sucht schon gerne im Wald oder tiefen Rough nach seinem Ball? Ein sauber getroffener Ball vermittelt ein unglaublich tolles Gefühl.

Gesunden Bewegungsablauf zeigen

Viele Golfer müssen vorzeitig ihren Sport aufgeben, weil gesundheitliche Probleme aufgetreten sind. Bei der Mike Austin Schwungmethode wird der Körper nicht strapziert oder ungesund belastet.